https://cupstorys.com/storys/post/rodel-freizeitparadies

Rodel-Freizeitparadies

Rodel-Freizeitparadies

Mit Bayerns längster Achterbahn „Da voglwuide Sepp“

Auf der längsten Achterbahn Bayerns saust „da voglwuide Sepp“ den Berg runter und rauf – die ideale Ergänzung zum Rodelvergnügen auf den Sommerrodelbahnen „Bob & Coaster“, den Talfahrten auf der Wasser-Reifenrutsche, dem 20-Meter-Erlebnis-Turm (mit Flying-Fox, 12-Loch-Abenteuergolf und Megarutschen), der Riesen-Holzkugelbahn (im schattigen „Kugel-Woid“ sorgen viele kreative Elemente für den flotten Lauf der Kugeln) und der weitläufigen Motorik-Wiese (ein wahres Bewegungsparadies für Groß & Klein auf 2.000 qm). Und im großen Freizeit-Erlebnispark (Eintritt frei!) mit Indoor-Spielhalle für etwas trübere Tage gibt‘s sooo viel zu entdecken. Zudem hat sich am Egidi-Buckel der Biber neue Lebensräume erobert: Ein 2.000 qm großes Areal ist nun diesem im Bayerischen Wald heimischen Nagetier gewidmet – das neu eröffnete „Biberland“. Die neuen Attraktionen sind an das Aussehen und die besondere Lebensweise dieses fleißigen Nagers angelehnt. Das spritzige „Biber-Karussell“: In den Wasser-Jetski-Gondeln zu düsen ist nicht nur an heißen Tagen ein feucht-fröhlicher Spaß. Der „Biber-Hopser“: Im neuen Familien-Freifallturm (bereits für Kinder ab 4 Jahren) lockt der Kick des freien Falls ebenso wie die tolle Sicht über den Park.

Im neu gestalteten Parkbereich erwartet die Besucher ein idyllischer Biergarten sowie ein Kiosk mit vielen Leckereien – natürlich auch einigen themenspezifischen rund um den Meister des Dammbaus. Und gefüllt mit kühlen Erfrischungen sind die neuen Rodelbahn-Becher ein wahres Sammelobjekt bei allen großen und kleinen Abenteurern.

Infos: www.sommerrodeln.de

rodeln